Durchsuchen nach
Schlagwort: zyklisch leben

Jahreskreisfest Litha: Zelebriere die Kraft der Sonne (in Dir)

Jahreskreisfest Litha: Zelebriere die Kraft der Sonne (in Dir)

Um den 21. Juni feiern wir im keltischen Jahreskreis das Naturfest Litha, das auch als Sommersonnenwende bekannt ist. Nach Imbolc, Ostara und Beltane ist Litha das vierte von insgesamt acht Jahreskreisfesten, das auch gleichsam den Höhepunkt des Jahres bildet. Auch wenn der Sommer laut unserem Kalender erst jetzt offiziell beginnt, zelebrieren wir zum Jahreskreisfest Litha den Moment der höchsten Energie, Kraft und Lebendigkeit in der Natur sowie auch in uns selbst. Denn zu dieser Zeit des Jahres scheint die Sonne…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Bedeutung der vier Mondphasen und wozu sie dich inspirieren

Die Bedeutung der vier Mondphasen und wozu sie dich inspirieren

Der Mond reflektiert das Licht der Sonne ~ er scheint für uns wie die Hoffnung und Geborgenheit in der Dunkelheit der Nacht, wie ein haltgebender Anker. Aufgrund seiner zyklischen Natur ist der Mond ein wunderbares Symbol für die Weiblichkeit. Doch erinnern die Mondphasen nicht nur an unsere zyklische Natur: Mit seinen vier Mondphasen steht der Mondzyklus symbolisch für den ständigen Wandel im Leben. Er erinnert an den fortwährenden Zyklus aus Kommen und Gehen, Wachsen und Vergehen, Formgewinn und Formverlust ~…

Weiterlesen Weiterlesen

Jahreskreisfest Beltane: Zelebriere die feurige Lebendigkeit (in Dir)

Jahreskreisfest Beltane: Zelebriere die feurige Lebendigkeit (in Dir)

Nach den Jahreskreisfesten Imbolc und Ostara folgt das dritte Naturfest im keltischen Jahreskreis: Beltane. Traditionell ist es ein Vollmondfest, das zum 5. Vollmond nach der Wintersonnenwende Yule zelebriert wurde. Heutzutage wird es aber am festen Termin zum 1. Mai gefeiert. Die Sonne besiegt zum Jahreskreis Beltane die Kälte und Dunkelheit des Winters endgültig. An Beltane feiern wir das blühende Leben, das wir nun mit jedem Tag mehr und mehr in der Natur Willkommen heißen dürfen. Auch in diesem Artikel möchte…

Weiterlesen Weiterlesen

Die (inneren) Jahreszeiten: Verbinde dich mit deiner zyklischen Natur (Teil II)

Die (inneren) Jahreszeiten: Verbinde dich mit deiner zyklischen Natur (Teil II)

In diesem zweiten Teil über den weiblichen (=inneren) sowie den äußeren Jahreskreis-Zyklus, geht es um den inneren Sommer und Herbst. Mein Artikel soll dir (wie schon Teil I zum inneren Winter und Frühling) vor allem als Wegweiser dienen. Meine Beschreibungen der (inneren) Jahreszeiten und ihrer besonderen Qualitäten, die symbolisch in einem der vier Naturelemente wiedergefunden werden können, sind keine Vorschrift. Oder in Stein gemeißelte „Normalität“. Lass dich von meinen Worten inspirieren, selbst in Dir zu forschen und dich zu fragen:…

Weiterlesen Weiterlesen

Die (inneren) Jahreszeiten: Verbinde dich mit deiner zyklischen Natur (Teil I)

Die (inneren) Jahreszeiten: Verbinde dich mit deiner zyklischen Natur (Teil I)

Geht es dir wie mir und du wünschst dir ebenso, dich selbst besser kennenzulernen und zu verstehen? Möchtest du dich ganz authentisch in diesem Leben entfalten und deinen eigenen Weg gehen? Dich führen lassen von deinem intuitiven Gefühl und getragen vom tiefen Vertrauen ins Leben? Ich gehe diesen Weg schon seit einigen Jahren und habe mich in den letzten zwei davon (nach Absetzen der Pille) näher mit meinen inneren Jahreszeiten beschäftigt. Wenn ich von den „inneren Jahreszeiten“ spreche, meine ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Jahreskreisfest Ostara: Zelebriere den Neuanfang (in dir)

Jahreskreisfest Ostara: Zelebriere den Neuanfang (in dir)

Das zweite keltische Jahreskeisfest Ostara (auch Frühlings-Tagundnachtgleiche) feiern wir nach Imbolc um den 21. März. In diesem Artikel möchte ich mit dir meine persönliche Wahrnehmung dieses Jahreskreisfestes teilen. Es geht mir weniger um eine vollständige kulturelle, faktenbasierte Erklärung, sondern um unser inneres Erleben in dieser Zeit des Jahres. Am interessantesten finde ich dabei die Frage, wie wir die uns umgebende Natur als Inspiration nutzen können, um uns selbst und unseren inneren Wandlungsprozessen bewusster zu werden. Denn wenn wir achtsam in…

Weiterlesen Weiterlesen

Jahreskreisfest Imbolc: Zelebriere die erwachende Natur (in dir)

Jahreskreisfest Imbolc: Zelebriere die erwachende Natur (in dir)

Als ich auf die keltischen Jahreskreisfeste gestoßen bin, war ich sofort verzaubert. Die Natur in ihren wandelnden Gewändern zu feiern, uns über das Jahr immer wieder bewusst mit ihr zu verbinden, finde ich wundervoll bereichernd. Zudem können wir das überall tun, ganz unabhängig davon, ob wir in einer großen Stadt oder auf dem Land leben. Ich möchte in diesem Artikel (und in zukünftigen) meinen ersten Zugang zu diesen Jahreskreisfesten mit dir teilen. Denn ich habe inzwischen für mich erkannt, dass…

Weiterlesen Weiterlesen

Zyklisch leben: Wie du im Einklang mit deinen inneren Zyklen lebst

Zyklisch leben: Wie du im Einklang mit deinen inneren Zyklen lebst

Das Thema „zyklisch leben“ trat ganz automatisch in mein Leben, als ich anfing, mich regelmäßig durch achtsames Schreiben mit mir selbst zu verbinden. Denn wenn wir uns achtsam für uns selbst Zeit nehmen, werden wir mit unseren eigentlichen Zyklen, unseren Rhythmen in Kontakt gebracht und konfrontiert. Ich schreibe hier absichtlich „konfrontiert“, denn sehr oft leben wir fast gegensätzlich zu unserem tatsächlichen Rhythmus: Wir bemerken es nicht, dass unser Körper eigentlich müde ist und Ruhe braucht, weil wir noch ein paar…

Weiterlesen Weiterlesen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner